Be Faster Go Vegan – Das neue Buch von Extremsportler Ben Urbanke

Print Friendly

be faster go vegan buch
Sportliche Höchstleistung, Gesundheit und vegane Ernährung sind eng miteinander verbunden. In seinem neuen Buch, Be Faster Go Vegan, erzählt Extremsportler Ben Urbanke aus seinem Leben und der Bedeutung von pflanzlicher Kost. Der kompakte Ratgeber inspiriert und macht Lust, die eigene Lebensweise zu überdenken.

Aus dem Leben eines Extremsportlers

Ausgezeichnete Sportler werden nicht geboren. Sie arbeiten hart und mit großer Vehemenz an der eigenen Passion. So hat auch Ben Urbanke einst klein angefangen und sich schrittweise an größere Strecken herangewagt. Waren es zuerst Rennradtouren mit überschaubaren Strecken, so steigerte er die Distanzen stetig. Irgendwann fühlten sich Ausfahrten mit bis zu 200km schon „natürlich“ an. So lässt Ben Urbanke im 2. Kapitel die Hüllen fallen und erzählt von seinen unterschiedlichen Etappen zum persönlichen Erfolg. Vom Burning-Roads-Marathon, über das Borders of Belgium bis hin zum Paris-Brest-Paris Traum mit sagenhaften 1.232km und 11.210hm. Solch eine persönliche Leistung bringt natürlich auch Höhen und Tiefen mit sich. Unverblümt und ehrlich lässt Ben Urbanke den Leser an seinen Emotionen sowie Erfahrungen teilhaben. Besonders die Bedeutung der veganen Ernährung und damit einhergehende Leistungssteigerung spielte in seinem Leben eine große Rolle. Ben Urbanke rät jedem uneingeschränkt zur pflanzliche Kost, ohne dabei doktrinisch irgendwelche Regeln zu predigen. Frische Zutaten, Superfood sowie natürliche Nahrungsmittel sollen die Mitte eines jeden Ernährungsplanes darstellen. Die Motivation, am Ende selbst sportlich (wieder) aktiv zu werden, steigt dabei ins Unermessliche.

 

Die Bedeutung der veganen Ernährung

Ben Urbanke hat über einen langen Zeitraum viel ausprobiert. Mit seinem Buch möchte er kein wissenschaftliches Kompendium präsentieren, sondern unkompliziert Einblick in die Relevanz einer ausgewogenen und veganen Ernährung geben. So stellt er im dritten Kapitel den Status-Quo der westlichen Ernährung in Frage und gibt Vorschläge, wie man den eigenen Ernährungsstil optimieren kann. Die Basis bietet hierzu eine Übersicht über die unterschiedlichen Makro- sowie Mikronährstoffe.

Ben Urbanke – Die Vorteile der pflanzlichen Ernährung

Aus eigener Erfahrung fasst Ben Urbanke die Vorteile der veganen Ernährung wie folgt zusammen:

  • Leistungssteigerung durch vegane Ernährung
  • Kürzere Regenerationszeiten
  • Bessere Trainings- und Wettkampfergebnisse
  • Mehr Spaß am Sport

Auf ins nächste Level – alltagstauglich und praktisch

Be-Faster-Go-Vegan_03In der Theorie klingt Vieles einfach und toll. Aber wie sieht die Praxis aus? Auch hier hat Ben Urbanke eine Antwort und beschreibt ausführlich seine wichtigsten Lebensgrundsätze, nimmt die Lebensmittelindustrie ins Visier, erörtert Vorzüge des Clean-Eatings und geht auf unterschiedlichste Lebensmittel (inkl. Bezugsquellen) im Detail ein.

75 vegane Rezepte – undogmatisch einfach

Nach einer kurzen, biographischen Zeitreise präsentiert Ben Urbanke seine veganen Rezepte. Hier werden durchwegs die unterschiedlichsten Superfoods wie Chia-Samen, Avocados, Moringa oder Quinoa eingebaut. Diese sind in folgende Kapitel unterteilt:

  1. Smoothies/Bowls
  2. Hauptgerichte
  3. Suppen
  4. Salate
  5. Riegel/Kugeln
  6. Gele/Getränke
  7. Puddings
  8. Müslis/Breakfast-Bowls
  9. Snacks/Eis

Besonders gut gelungen ist die Simplizität der Rezepte. Ben Urbanke zeigt eindrucksvoll, dass seine mit Superfood vollgepackten Gerichte schnell zubereitet sind, hochwertige Nährstoffe liefern, mit wenigen Zutaten auskommen und einfach schmackhaft sind. Dabei wechseln sich vegane Rohkostgerichte wunderbar mit Smoothies sowie gekochten Speisen ab. Ebenso für die Sportlertasche sind spannende Snacks und Energiekugeln dabei. Eine Sammlung mit vielen Ideen für die ganze Trainingswoche eben. Um meine persönlichen Top 3 Favoriten zu küren, „musste“ ich ausgiebig nachkochen, denn lecker sind alle 75 Rezepte. Trotzdem hatte ich mich entschieden:

  • Chia-Cranberry-Riegel
  • Raw Lasagne
  • Thai Kokos-Curry

Fazit

Das Buch „Be Faster Go Vegan“ von Ben Urbanke ist ein rundum gelungenes Werk. Erfahrungen aus erster Hand, gepaart mit einem runden Sammelsurium aus einfachen wie überzeugenden Rezepten. Man spürt, dass Fakten nicht stupide zusammengetragen wurden, sondern alltagstauglich erprobt und valide sind. Das Buch eignet sich gleichermaßen für Hochleistungsathleten wie auch Hobbysportler. Es ist ein kompetenter Begleiter für eine gesundheitsbewusste und leistungsorientierte Lebensweise. Die sauberen Bilder harmonieren mit dem leicht zu lesenden Texten und machen Lust auf Sport, Bewegung und veganes Kochen.

Bezugsquelle

Be Faster Go Vegan (Unimedica Verlag)
Ben Urbanke
ISBN: 978-3-944125-50-3
EUR 19,80

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *