Käpt’n Sharky rettet den kleinen Wal – spannende Geschichte für die „Ökoterroristen“ von morgen

Print Friendly

käpt'n sharky rettet den kleinen wal

Letzte Woche war bei uns der Nikolaus. Naja, zumindest war er bei meinem Mann und meinem Sohn. Mich mag der Nikolaus nicht sonderlich bzw. von meiner Existenz scheint er keinen Schimmer zu haben. (Achtung: Ansauge an den Mann, die er umschiffen wird, wie einen Stau auf der A1!) :) Wieder zurück zum Thema. Der liebe, fürsorgliche Nikolaus brachte einen Haufen feinster, veganer Schokolade, vegane Gummibärchen, Nuss-Crossis usw. Das Kind hatte besonderes Glück. „Käpt’n Sharky rettet den kleinen Wal“ in Buchformat und als CD standen hinter seinen kleinen Stiefelchen.

Käpt’n Sharky rettet den kleinen Wal ist wie „Sea Shepherds für Kinder“

Der kleine Käpt’n Sharky, der mich in dieser Folge sehr an Paul Watson erinnert, kämpft mit seinen Freunden Michi und Ratte, sowie Sepio dem Seeungeheuer gegen Kapitän Drax, der einen kleinen Babywal gefangen hält, um hinterlistig weitere Wale anzulocken und einzufangen.

Käpt'n Sharky rettet den kleinen Wal als Buch und CD

Käpt’n Sharky rettet den kleinen Wal als Buch und CD

Unser Sohn ist großer Fan der „Sea Shepherd Conservation Society„, kennt diese jedoch natürlich nur aus „Kinder-Seele-freundlichen“ Erzählungen. Die Umweltschutzorganisation legt großen Wert auf die Feststellung, dass bei keiner ihrer Aktionen Gewalt gegen Menschen eingesetzt wurde oder wird (Quelle Wikipedia). Auch in dem Käpt’n Sharky-Kinderbuch wird natürlich von gewalttätigen Handlungen abgesehen. Jedoch gerät der kleine Käpt’n Sharky in die Fänge des bösartigen Käpitän Drax. Er entwischt ihm ohne Gewalt auszuüben, indem er einfach den Hosenbund des Bösewichts aufschlitzt, dieser über die gefallene Hose stolpert und Sharky frei kommt.

Bei meinem 4-jährigen Sohn sorgte diese Passage für entspannende Erheiterung. Was ich eigentlich schreiben wollte war, dass „Käpt’n Sharky rettet den kleinen Wal“ in Buchformat und als CD eine spannende Geschichte für kleine PiratInnen ist, die sich für den Tierschutz interessieren. Die CD ist eine mitreißende, auditive Ergänzung, welche nicht nur den Kids große Freude bereitet. Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk für kleine „Ökoterroristen“ von morgen. 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *