Belugalinsen-Gemüse Dal mit Rosmarinpolenta

Print Friendly

Linsen Gemüse Dal

Dal ist ein traditionelles Gericht aus Indien, das grundsätzlich mit Hülsenfrüchten zubereitet wird. Dabei werden meistens Linsen so lange gekocht, bis diese leicht zerfallen und eine breiartige Konsistenz entsteht. Das Gute an diesem proteinreichen Linsen Gemüse Dal ist, dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und so gut wie alles hineinmischen kann.

Gemüse Dal mit Belugalinsen und Polenta als Beilage

Da Belugalinsen meine absoluten Lieblinge sind, habe ich heute Abend daraus ein leckeres Gemüsedal gezaubert. Allerdings ist diese Sorte etwas bissfester als z.B. Tellerlinsen. Hervorragend als Beilage eignet sich Polenta, den ich mit etwa Rosmarin und Salz abgeschmeckt habe.

Zutaten:

  • ½ Tasse Belugalinsen
  • ½ Tasse Polenta
  • Wasser
  • 1 Karotte
  • ½ Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1-2 gehäufte EL Kokosmilch
  • 1 TL Erdnussbutter oder Erdnussmus
  • Salz, Pfeffer, Koriander, Ingwer, Rosmarin

Zubereitung:

  1. Die Belugalinsen in einem Topf mit reichlich Wasser 30-40 Minuten sehr weich kochen. Überschüssiges Wasser dann einfach abgießen.
  2. Karotte, Zucchini und Paprika fein hacken und den Linsen unterheben.
  3. In einer Schüssel Kokosmilch, Erdnussbutter, Salz, Pfeffer, Ingwer und Koriander mit ein klein wenig Wasser mischen und anschließend in den Topf geben und kurz aufkochen und durchziehen lassen, sodass die typisch sämige Dal Konsistenz entsteht. Sollte das Ganze zu flüssig sein, etwas Öl oder einen TL Hefeflocken beimengen. Ist das Dal noch zu bissfest, einfach noch Wasser hinzufügen.
  4. In einem zweiten Topf,1 Tasse Wasser mit Salz und Rosmarin aufkochen, den Polenta einrühren und 5-10 Minuten zugedeckt stehen lassen. Dabei ab und zu umrühren.
  5. Auf einem Teller anrichten und nach Wunsch dekorieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *