Max & Fine – Gewinne ein Exemplar des Kinderbuches

Print Friendly

Max & Fine
„Max & Fine“ (im englischen: „Max & Fiona“) von Marco Mehring, gehört seit Erscheinen im deutschsprachigen Raum zu den erfolgreichsten „Bauernhofbüchern“, und ist das erste Buch für junge Menschen weltweit, das zeigt, wo die Milch herkommt, was WIRKLICH mit den Tieren auf dem Bauernhof geschieht und wie die Milch mit dem Fleisch zusammenhängt.

Max & Fine räumt mit der Bauernhofromantik auf

Ein Buch, das nicht nur literarisch und durch die gefühlvollen Illustrationen von Kerstin Falkenstein das Potenzial hat, zu einem Kinderbuchklassiker zu werden, sondern dem der Spagat glückt: liebe- und fantasievoll, kindgerecht und dennoch für Erwachsene (auch zum Vorlesen) spannend daher zu kommen – und gleichzeitig ein heikles aktuelles, jeden angehendes
gesellschaftliches Thema unideologisch bearbeitet: Die Milchwirtschaft.

Denn Kinderbücher mit Tierrechtshintergrund sind rar. Wer Kindern erklären möchte, warum Tiere „wirklich auf dem Bauernhof leben“, bewegt sich auf einem schmalen Grad zwischen verstörender Direktheit und Verharmlosung.

„Max & Fine“ („Max & Fiona“), das von der Freundschaft zwischen dem fünfjährigen Mädchen Fine, der Kuh Luise und ihrem neugeborenen Kalb Max erzählt, gelingt der Balanceakt, durchbricht die Bauernhofidylle und erzählt, wie es wirklich ist.

Durch Fines Augen lernen große und kleine Leser/innen und Zuhörer/innen verstehen, welches Schicksal dem Kälbchen Max, nach der Trennung von seiner Mutter zugedacht ist – und das es sich lohnt, gegen das scheinbar Unausweichliche anzukämpfen.

Die lebendigen Figuren, eine mitreißende Geschichte, die aufklärt, ohne zu schocken, zeichnen dieses Buch aus und ermöglichen eine anschauliche Hinführung zu den Themen Freundschaft, Selbstvertrauen, Mut, Freiheit, Verbundenheit, Mitgefühl und der Milch.

Max & Fine Details

Alle weiteren Informationen unter:

Max & Fine 2 kommt in 2016

Anfang 2016 erscheint der zweite Teil der Buchreihe mit dem Titel: „Max & Fine 2 | Henri haut ab“. In der Fortsetzung geht es um die männlichen Küken und die Hühner in der Geflügelindustrie. Ein spannender, aufklärender Krimi für Jung und Alt. Damit die Menschen wirklich erfahren, was und vor allem WER hinter ihrem Frühstücksei steckt! Seid gespannt!

Gewinne jetzt einmal Max & Fine

Heute könnt ihr ein Exemplar der deutschen Ausgabe des ersten Teils gewinnen. Beantwortet einfach folgende, einfache Frage und schreibt die Lösung als Kommentar (E-Mailadresse nicht vergessen!)! Verlost wird am 15.12.2015, ihr könnt bis zum 14.12. um 23:59 Uhr kommentieren, um teilzunehmen.

Wie heißt die Mutter von Max, dem kleinen Kälbchen?

  1. Regina
  2. Luise
  3. Agathe

Kommentare

  1. Larissa meint

    Luise

    Würde mich sehr über ein Buch freuen, bin gerade eh auf der suche nach einer guten Lektüre, die ich auch meinen Nachhilfeschülern empfehlen kann! 😉

    • Gabriela meint

      Ich würde es gerne meiner Nichte mit ihren Zwillingen ( 2, 1/2) vorstellen . . da sie noch nicht darauf von selbst gekommen ist, Liebe zu den Tieren . . .also auch vegane Ernährung in betracht zu ziehen . . .

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *