Scones vegan – dieses Rezept pimpt deine Tea-Time, baby!

Print Friendly

Scones vegan Rezept Koks und Rosinen

Scones vegan zu backen ist kein Problem. Ich zeige Dir hier, wie es geht. Unsere Nachbarn von den Britischen Inseln zelebrieren besonders gerne die berühmte „Tea Time“. Dazu werden traditionell die leckeren Scones gereicht. Übersetzt bedeutet es schlicht „Gebäck“. Besonders der Geruch von Frischgebackenen hängt mir immer noch in der Nase und ist mit schönen Erinnerungen verbunden.

Englisches Wetter und heißer Tee – noch besser, wenn die Scones vegan sind

Nachdem ich heute Morgen pitschnass von meinem Morgenlauf zurückgekommen bin, brauchte ich unbedingt eine kleine Aufwärmung. Eine gute Tasse Tee schien mir genau richtig bei diesem feucht-windigen Wetter. Und als kleine Belohnung oben auf, sollte es frische, vegane Scones aus dem eigenen Backofen geben.

vegane Scones = schnell, lecker und vielseitig

So sehen meine veganen Scone aus.

So sehen meine veganen Scones aus. Lecker, oder?

Das tolle an diesen veganen Scones ist, dass man sie in unzähligen Abwandlungen backen kann.

Ich habe mich für eine besonders genussvolle Kokos-Rosinen-Amaretto-Variante entschieden, zu der du nachstehend auch Zutaten und Zubereitung findest.

Innen haben meine Scones natürlich die typische Scones-Konsistenz, außen sind sie ganz leicht knackig – genau die richtige, vegane Belohnung zum Tee.

Zutaten

  • 30 g Rosinen
  • 3 EL Amaretto
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 75 g Weizenmehl
  • ½ Pkg. Backpulver (=7,5g)
  • 10 g Ei-Ersatz
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 40 ml Öl
  • 50 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • Prise Salz

Zubereitung der Scones

  1. In einem kleinen Topf die Rosinen mit dem Amaretto kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und warten, bis die gesamte Flüssigkeit von den Rosinen aufgesogen wurde.
  2. Mehl, Backpulver, Ei-Ersatz und Salz gründlich zu einer Backmischung vermengen.
  3. Anschließend Agavendicksaft, Kokosmilch, Öl und Wasser hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Zum Schluss die Rosinen unterheben.
  5. Auf einem Backblech mit etwas Abstand die Scones platzieren und bei 160°C Umluft für etwa 30 Minuten goldbraun backen. Dazwischen ein bis zwei Mal mit etwas Kokos- oder einer anderen Pflanzenmilch bestreichen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *