Sports & Fitness

Andere Länder, andere Sitten? Gut möglich, dass man als Veganer in einigen Städten zunächst einige irritierte Blicke erntet. Doch oftmals entwickeln sich beim Reisen interessante Gespräche. Besonders über das Thema Essen lässt sich ausgiebig diskutieren – vor allem wenn man neue Städte für sich entdeckt und die Küche fremder Länder probiert. Wer die Sprachbarriere überwindet, wird mit kulinarischen Genüssen belohnt!

Scott Jurek – veganer Weltrekord auf Appalachian Trail

Der vegane Ausnahmeathlet Scott Jurek hat in seiner Karriere bereits viele Ultra-Rekorde erzielen können. Nun ist ihm abermals eine weitere Sensation gelungen. Am 27. Mai 2015 brach er auf, den Appalachian Trail in Amerika zu durchlaufen. Die Strecke von 3.522 Kilometer absolvierte er in nur 46 Tagen, 8 Stunden und 7 Minuten. Damit unterbot er […]

Vegane Sportreisen – Rainer Braehler schafft mit „Nature Wins” ein neues Angebot

vegane Sportreisen mit Nature Wins

Bist Du veganer Sportler oder Sportlerin und auf der Suche nach veganen Sportreisen? Dann hat Rainer Braehler mit seinem kürzlich gestarteten Angebot „Nature Wins” vermutlich genau das, was du suchst. Gemeinsam mit Trainer Alexander Kaiser coacht er (vegane) Sportler auf seinen veganen Sportreisen. Im folgenden findest du ein interessantes Interview, welches ich kürzlich mit Rainer […]

Vegane Ernährung für Läufer – Zeit, dass Du dich bevegst…

Die richtige Ernährung ist wichtig für vegane Läufer und Jogger

Um den Körper mit notwendigen Nährstoffen zu versorgen, stellt es besonders für Sportler, allen voran Ausdauerläufer, eine große Herausforderung dar, die Ernährung auf die hohe Belastung abzustimmen. Wenn man bedenkt, dass bei einem Marathon rund 3.000-4.000 kcal verbrannt werden, ist es nicht verwunderlich, dass ein besonderer Blick auf den Speiseplan gerichtet werden muss.