Islands Tiere freuen sich – Streiks der Veterinäre verhindern Schlachtungen

Als flächenmäßig zweitgrößter Inselstaat in Europa zählt Island rund 325.000 Einwohner. Aufgrund heftiger Streiks der Beschäftigten aus der Nahrungsmittelindustrie wird zurzeit kein Tier in den heimischen Betrieben geschlachtet. Ebenso ist der Im- wie Export tierischer Produkte gänzlich zum Erliegen gekommen. Die Tiere freut es.