Vegane Musikinstrumente von Herzblut Instruments – Schlagzeug und Bass ohne Tier

Herzblut Instruments

Eine Musikinstrumente-Manufaktur im schönen Aach in der Nähe des Bodensees. Der Name Herzblut Instruments ist Programm. Gründer Gernot Wegele steckt Herzblut in seine Arbeit und das sieht man auch. Alle Instrumente werden in sorgfältiger Handarbeit hergestellt und sind obendrein auch noch tierleidfrei. Gefertigt wird auf Bestellung, nach der gemeinsamen Konzepterstellung und Planung mit dem Kunden entsteht […]

NatureCraft – Veganer Schmuck aus Künstlerhand

naturecraft-titel

Zurück zur Natur und Respekt vor allen Lebewesen. Dieses Credo von NatureCraft ist das Zauberwort der handgefertigten Schmuckstücke. Verwendet werden ausschließlich natürliche Rohstoffe wie Schnittreste von Holz, gesammelte Steine und andere Naturprodukte. Damit trägt man ein Stück von Mutter Natur stets bei sich. Vegan versteht sich von selbst.

Ein Ensemble für den Tierschutz – Interview mit Kathrin Eva Schmid vom Tierschutztheater

Tierschutztheater_Header

„Schauspielerin, Moderatorin, Tierschützerin, vegan“, so steht es auf Kathrin Evas Visitenkarte. Ich habe mich mit dem Multitalent zum Interview verabredet. Beim Münchener Tierschutz-Theater handelt es sich um ein bisher einmaliges Projekt. Idealismus und darstellende Kunst sollen verbunden und damit Fakten visuell und emotional zum sprechen gebracht werden. Die Stücke tragen Namen wie „Stumme Helden“ (Theater […]

Der Erste in Deutschland – Spooky Sally Cherrymuffins veganer Pin-Up-Kalender

Veganer Pin-Up-Kalender

Die Fotografin Spooky Sally Cherrymuffin von den Cherrymuffin Studios in Berlin, hat sich zum anstehenden Weihnachtsfest (und darüber hinaus, weil nicht jahresgebunden) zwei besondere Schmankerl für vegane Neulinge, alteingesessene Hasen und (noch) nicht-pflanzlich lebende Menschen ausgedacht. Sally macht in ihren „Cherrymuffin Studios“ seit über 14 Jahren Fotos von Pin-Ups im Stil der 20er-60er Jahre. Dieses […]

Nini Lapointure – das Interview

Nini Lapointure

Die Fotoserie „Animal“ der französischen Künstlerin Nini Lapointure haben wir euch schon vor ein paar Wochen vorgestellt. Jetzt wollten wir mehr über Nini, ihre Kunst und die französische Tierrechtsbewegung wissen. Nini stand Ollie für ein Interview zur Verfügung und ließ uns Einblick in ihre Gedanken um Kunst und Veganismus haben.

Sirens Of The Lambs – neue Banksy Installation

Banksy Sirens of the lambs

“Sirens of the lambs” heißt eine der neuesten Banksy-Installationen, die seit vergangenen Freitag durch New York fährt. Der britische Street-Art Künstler lässt einen mit über 60 Stofftieren gefüllten Tiertransporter durch die Straßen der Metropole rollen, begleitet von gequältem Plüschtier-Quieken. Gestartet ist der Truck passenderweise im „meatpacking district“. Von Banksy selbst ist logischerweise kein Statement zu […]