Kastrationspflicht für Katzen – 100 Organisationen setzen sich für Einführung in der Schweiz ein

Kastrationspflicht für Katzen in der Schweiz

Über 100 Schweizer Tierschutzorganisationen stehen hinter der Forderung nach einer Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen in der Schweiz. Lanciert wurde die Kampagne durch die Tierschutzorganisation NetAP und die Stiftung für das Tier im Recht. Wenn 100 Organisationen in einem kleinen Land wie der Schweiz gemeinsam für etwas kämpfen, dann muss mehr dahinter stecken. Ich wollte von Esther Geisser […]

V-Partei³ – Wer ist das und sind die wählbar?

V-Partei³

Als Vegetarier*in, Veganer*in, Tierrechtler*in oder vielleicht auch lediglich Gegner der Massentierhaltung muss man derzeit wirklich lange suchen, um eine Partei zu finden, die ernsthaft etwas an der Situation der Tiere in der Gesellschaft und an den folgenreichen Auswirkungen der Massentierhaltung ändern möchte.

Schweizer Milchproduzenten in Bedrängnis – Veganer bieten der Milchindustrie Paroli

Flyer von "Tier im Fokus"

In der Schweiz wurde zum offiziellen Tag der Milch am vergangenen Samstag von den Schweizer Milchproduzenten (SMP) kräftig Propaganda für das tierische Lebensmittel betrieben. Aktivisten der Tierrechtsorganisation „Tier im Fokus“ hielten mit informativen Flugblättern und wissenschaftlichen Argumenten vor Ort dagegen. Die SMP sind besorgt und sagen dem Veganismus den Kampf an.

Optimierung von „Nutztieren” – Über die Forschungsarbeit des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie

Nutztierbiologie

Vor nicht all zu langer Zeit betrachtete man Tiere als seelenlose Wesen, ohne Verstand, ohne Gefühle und ohne Fähigkeiten wie planerisches Handeln und soziale Interaktionen. Geprägt wurde diese Ansicht teils von der Kirche, die den Menschen als Krone der Schöpfung auserkor, und teils von Vertretern wie René Descartes, ein Verfechter des Maschinenparadigmas, der Tiere Anfang […]

Bienen und Honig – Vom steinzeitlichen Honigjäger bis zur industriellen Produktion

Bienen

Menschen essen seit Jahrtausenden Honig. Bereits 9.000 Jahre alte Höhlenmalereien zeigen „Honigjäger“ bei der Arbeit. Die Geschichte der Haltung von Hausbienen geht bis ins 7. Jahrtausend v. Chr. zurück. Noch bevor man Zucker als Süßstoff kannte, nutzte man Honig. Heute wird die Honigherstellung wie alles in einem sehr viel größeren Umfang betrieben. Der Mensch zerstört den […]

Erfolgreiche Proteste – SeaWorld wird künftig auf Orca-Shows verzichten

Als 1993 der Film „Free Willy – Ruf der Freiheit“ in die Kinos kam, rührte die Geschichte über die Freundschaft des Orcas Willy mit dem Jungen Jesse ein Millionenpublikum weltweit. Auch wenn der Film bereits damals die grausamen Lebensbedingungen von Meeressäugern in Freizeitparks thematisierte, liefen die Shows noch lange Zeit erfolgreich genug. Mehr als 23 […]

Filmverbot in Schweinefabriken – Tierschutzministerium begutachtet eine neue Verordnung

Eine neue Verordnung zum Nachteil des Tierschutzes könnte schon bald vom Tierschutzministerium in Österreich erlassen werden. Momentan wird darüber diskutiert, ein offizielles Verbot für das Filmen in Schweinefabriken auszusprechen. Die Tierindustrie freut sich, denn Missstände wären dann schwerer aufzuzeigen.