Vetzgerei aus Berlin – Die vegane Metzgerei

Print Friendly

Vetzgerei
Kennt Ihr schon die Vetzgerei? Das klingt jetzt echt komisch, weil man denkt vegan und Metzger, das passt nicht zusammen, aber genau darum handelt es sich dabei: Um eine Kombination aus beidem.

Veganes Steak aus der Vetzgerei

VetzgereiDie Grillsaison geht los. Lust auf veganes Steak? Schon bald wird in Berlin die Vetzgerei eröffnen. Gründer ist Paul Pollinger, Veganer und Gourmet. Paul möchte in seiner veganen Metzgerei Vurst und Vleisch verkaufen, das sich von anderen Produkten, die wir aus dem Supermarkt und aus dem Bioladen kennen, abhebt. Paul kennt Ihr übrigens schon von FreiVon-Schuhe, denn auch seine veganen Schuhe verkauft er mit Erfolg.

Umso gespannter sind wir jetzt auf seine Fleischersatzprodukte. Der Slogan gefällt uns schon mal „Die Vetzgerei – Für glückliche Würstchen“ – wenn das nicht mal Lust auf mehr macht. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Paul, dass die Eröffnung noch etwas hin ist, wir bleiben auf alle Fälle dran und berichten wieder, wenn es mehr zu erzählen gibt!

Die Homepage befindet sich wie der Laden selbst im Aufbau. „Die Vetzgerei liebt Aufschnitte, Handwerk, leckeres Essen und eine gute Scheibe Brot“ klingt auf jeden Fall schon mal handfest. Das ist Pauls Statements zu seinem neuesten, heißen Projekt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *