Vegan-News – darüber wurde gesprochen in KW22/2014

Print Friendly

Vegan News Wochenrückblick KW22-2014

Erfahre mehr darüber, welche vegane Themen in der Kalenderwoche 21/2014 wichtig waren und worüber gesprochen wurde.

Erstes Fitnesscenter für Veganer

Neben den immer gleichen veganen „B12-Mangelernährungsproblemen“ stach für mich in der vergangenen Woche u. a. dieser Artikel aus dem veganen Informations-Wust heraus:

„Ob Eishockeyspieler, Bodybuilder oder Marathonläufer: Immer mehr Spitzensportler ernähren sich vegan. In der Schweiz gibt es nun sogar ein spezielles Fitnesscenter für Veganer.“

Hier mehr erfahren: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Vegane-Ernaehrung-boomt-bei-Spitzensportlern-22711125 (allerdings darf sogar in diesem Artikel natürlich auch nicht der drohende …TROMMELWIRBEL… B12-Mangel zu kurz kommen. gääähnnn :) )

Aldi führt V-Label ein

„Der Discounter Aldi Süd führt das V-Label für fleischlose Produkte ein. Die Kennzeichnung vergibt der Vegetarierbund, teilte Aldi am Dienstag in Mülheim an der Ruhr mit. Die Produkte werden demnach zudem in vier Gruppe eingeteilt und entsprechend gekennzeichnet: vegetarisch, ohne Milch, ohne Ei oder vegan, das heißt ohne jegliche tierische Zutaten.“

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/nachrichten/aldi-sued-fuehrt-v-label-fuer-vegetarische-produkte-ein-12961053.htm

Schön, ABER: Cut the crap:

Cut the crap

Aldi sollte überlegen, dass Vegetarier auch vegane Produkte essen. Aber sich vegan ernährende Menschen keine vegetarischen kaufen. Somit hätten sie zwei Tofumücken mit einer Klappe geschlagen, wenn einfach alles vegan wäre!

ALSO LEUTE, NICHT VERTUN! DAS V STEHT IN DIESEM FALL FÜR VEGETARISCH!

Dies und das

  1. Marc Pierschel (Regisseur von „live and let live„) im Deutschlandfunk. Besagter Film liegt mir seit heute vor. Dazu kommt natürlich noch eine Rezension von uns.
  2. Durch Köln rollt der vegane Burger-Grill.
  3. „Vegane Ernährung: Alles Käse oder wie? IKK-Gesundheitsberaterinnen klären über Risiken und Vorteile auf – Kostenfreie Ernährungsberatung für Versicherte“. Quelle: http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/vegane-ernaehrung-gut-oder-schlecht-90185344422.php

In der Kürze liegt die Würze! Ich empfehle mich, lade Mann und Kind ein und dann geht’s los zum veganen Brunch! Einen schönen Sonntag wünsche ich! Bis nächste Woche!

Kommentare

  1. meint

    Hallo!
    In der Berliner Abendschau gabs diese Woche eine Sendereihe Vegan in Berlin – jeden Abend ein toller Beitrag.
    Diese Woche startete das Crowdfunding-Projekt vom Vegantruck in Berlin, der Fastfoodtruck vom Veganz für Festivals etc.
    Und es gibt ein veganes Fitness-Studio in Berlin.

    Hattet ihr vergessen zu erwähnen 😉
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Sabine Kampmann meint

      :) Hey Sonja! Vielen Dank für deine Infos!
      Super! Wie konnte ich das übersehen?!
      Kannst du vielleicht auch noch die Links dazu posten?!
      Liebe Grüße!
      Sabine

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *